Annette Blumenhofer Keramik und Raku
Annette BlumenhoferKeramik und Raku

Interessantes und Neues

NEBENAN ERLEBEN
ein Roadtrip mit vielen Überraschungen durch das Rheiderland
Diese Tour eignet sich für 2 Personen aus einem Haushalt, mit oder ohne Kinder. Wir bitten, sich vorher über die aktuellen Coronaregeln zu informieren und an alle Regeln zu halten.
Aus den folgenden Programmpunkten kannst du dir deine eigene (corona-konforme) Tagestour planen und zusammenstellen
Anfahrt A31, Abfahrt Weener. In Weener Richtung Alter Hafen.
Hafenrundweg um den kontrastreichen Hafen Weener mit einerseits historischen Häusern und teils bewohnten Traditionsschiffen, und auf der anderen Seite dem modernen Jachthafen und dem Marina Park. Rundweg ca. 30 bis 45 Minuten.
3km entfernt: Metallkunst/Feuertonnen: Ferstenborgum 29, Weener: Q’nst im Q’stall. Besuche den Gulfhof von 1734 von Catharina und Hilmar Bockhacker. In der wunderbar renovierten riesigen Gulfscheune gibt es Recycling Art, speziell Feuertonnen, und Kunst aus Schrottstahl. Auf Wunsch gibt es Kaffee. WCs vorhanden. Terminabsprache Voraussetzung: Catharina Bockhacker,www-1500-grad.de, 0177 632 69 33
Habt ihr Kinder dabei? Im Dorf Ferstenborgum kann man Ponyreiten bei einer erfahrenen und geschulten Reittherapeutin buchen. Terminabsprache Voraussetzung: Martina Swart, 01590 6735160.
Weiter geht es ca 11 km über Bingum nach Jemgum. Hier in der Lange Straße 22 findet man das schöne Atelier von Anke Rietdijk.
Die Künstlerin malt auf Stoff und stickt die Konturen nach. So fertigt sie Wandbehänge und Quilts, aber auch Topflappen, Babytücher, Tischsets, Tischläufer und Kaffeewärmer.
Terminabsprache Voraussetzung, Anke Rietdijk, 04958 939656
Danach ca. 2 km nach Midlum in die Denkmalstraße. Hier liegt das Keramikatelier von Annette Blumenhofer. Man kann es schon am Garten erkennen, hier ist man kreativ. Annette Blumenhofer ist Keramik-Künstlerin. Sie stellt außergewöhnliche Keramik her, jedes ihrer Werke ist ein individuelles Einzelstück. Ihre Stelen sind bekannt bis Süddeutschland und in den Niederlanden.
Terminabsprache Voraussetzung, Annette Blumenhofer, 0177 5655159
Sehenswert ist am Ende dieser Sackgasse einer der schiefsten Glockentürme der Welt. Er gehört zur Kirche, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Midlum, das Warftdorf selbst entstand um Christi Geburt.
Weiter geht es 8,3km über Critzum, Hatzum ins urige Krabbenfischerdorf nach Ditzum. Direkt am Hafen findest du das Fischhaus Ditzum. Hier bekommst du
frische, leckere Fischgerichte, Fischbrötchen und Snacks wie z.B. Backfisch und Kibbeling to go. Die Speisekarte zum Vorbestellen findest du hier: www.fischhaus-ditzum.de
Schau schon mal, ob die Fähre von Ditzum nach Petkum (nahe Emden) geht, um eventuell nicht den gleichen Weg zurückfahren zu müssen.
Mit dem leckeren Essen im Gepäck geht es knappe 5km über Pogum zur ‚Bohrinsel’ in Dyksterhusen. Diese in den Dollart vorgelagerte Plattform ist, wenn nicht gerade Springhochwasser ist, mit dem PKW befahrbar. Von dort hat man, umgeben von einer einzigartigen Vogelwelt, einen wunderbaren Blick über den Dollart. Hier an der frischen Seeluft kann man sich das mitgebrachte Essen richtig schmecken lassen.
Endlich wieder ein erlebnisreicher Tag! Du verbindest Natur, Entdecken, Kunst, Kunsthandwerk und Kulinarisches.
Ein individuelles Überraschungsgeschenk für deinen Partner?
Wir freuen uns auf Euch
Anke, Annette, Catharina, Martina und das Team vom Fischhaus in Ditzum

Hier finden Sie mich

Annette Blumenhofer
Denkmalstr. 3
26844 Jemgum

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

04958 9394702

 

schreiben Sie mir eine Mail,

 

Nachricht an Annette

 

gerne auch einen Brief,

 

oder nutzen Sie einfach mein

 

Kontaktformular

 

Besichtigung und Verkauf nach telefonischer Vereinbarung

letzte Aktualisierung

04.07.2021